Im Rahmen des Projektes “MitWirkung” der Freiwilligenargentur Halle – Saalekreis e.V. haben wir uns gefreut einige kreativ-handwerkliche Projekte mit Schülern der Johannes Christoph von Dreyhaupt Schule umzusetzen. Neben dem Lernen um Design- und Handwerkstechniken gab es Raum für Austausch über verschiedene Kulturen und Lebensrealitäten hinweg. Unter anderem wurde Saft gepresst und verköstigt, Holz gemacht, ein Gründach bepflanzt, eine Terasse aus recycelten Ziegeln gepflaster, ein Zirkuszelt aufgebaut und der Gästewagen hat ein neues Design bekommen. Dank der natürlichen Umgebung und der zahlreichen Tätigkeitsbereiche an freier Luft konnten die Workshops auch in Einklang mit Hygienemaßnahmen umgesetzt werden. Hier ein paar Eindrücke aus der Woche – und im zweiten Teil einer Projektwoche beim BUND.

Wir wollen das Format für Folgeprojekte aufgreifen und weiterentwickeln, da GutAlaune und die Menschen vor Ort vielfältige Potentiale für pädagogische handwerkliche-kreative Arbeit bieten. Bei Interesse kommt gerne auf uns zu!