Schön, dass du hierher gefunden hast. Wir haben die Fördermitgliedschaften in verschiedene Bereiche eingeteilt, damit du sicher gehen kannst, dass deine Unterstützung genau dort ankommt, wo du sie geben möchtest.

So funktioniert’s:
Schau in welchem Bereich du unsere Arbeit unterstützen magst.
Füll die Einzugsermächtigung aus und los geht’s.
Jeder Beitrag zählt!

Neben Fördermitgliedschaften, die uns helfen vorauszuplanen um langfristige und komplexe Themenfelder weiterzubringen, kannst du natürlich auch direkt Spenden.

Eine weitere Möglichkeit, die uns enorm hilft größere Sprünge mit unserem Haupthaus-Bauvorhaben zu machen, sind Direktkredite ab 500€. Zu den Direktkrediten.

  

Seit 2021 sind wir eine von drei Modellwerkstätten für Jugendarbeit. Unser Ziel ist es Perspektiven für (mobile) kreative Jugendarbeit in Halle und im Saalekreis zu etablieren – auch über den Förderzeitraum der Modellwerkstatt hinaus. Ein Weg, den wir dabei einschlagen wollen, sind Fördermitgliedschaften: Wir wollen langfristig unser Team erweitern und eine (oder mehrere) koordinierende Personen nach dem Förderzeitraum unterstützen kreative Erfahrungsräume in der Jugendarbeit zu öffnen und offen zu halten.

 
 

2016 haben wir mit viel Enthusiasmus angefangen die bestehenden Gebäude auf GutAlaune zu sichern, in dem Glauben, in ein paar Jahren sei alles geschafft. Nun 5 Jahre später sind wir mitten in Bürokratie, Anträgen, Planung und Formularen, um hier einen zukunfstsfähigen & nachhaltigen Gemeinschafts-, Kultur- und Projektort zu etablieren. Jede Menge Zeit, Herzblut und auch Geld fließen in diesen Prozess. Mit eurer Unterstützung können wir Menschen bezahlen den Überblick über verzwickte Antragsprozesse zu wahren und Experten, Architekten & Statiker für benötigte Pläne & Gutachten anzuheuern.
Sobald der Bauantrag durch ist soll 2023 ein zentrales Gemeinschaftshaus entstehen inkl. Bewegungs- und Multifunktionsraum im ersten Stock. Danach Stück für Stück Werkstätten, Ateliers. Eure Unterstützung fließt direkt in diese Prozesse.

Leben in Gemeinschaft. Was braucht es für eine Gruppe / ein Projekt um langfristig mit- und aneinander zu wachsen, aus Konflikten zu lernen und die vorhandene Energie für positiven Wandel zu fokussieren? Diesen und vielen weiteren Fragen stellen wir uns immer wieder. Dafür laden wir regelmäßig Gemeinschaftsforscher*innen & Coaches ein, um mit uns zu arbeiten. Ab Ende 2021 werden wir im Rahmen des BMBF geförderten “Reallabor Gut Alaune – Miteinander gemeinschaftsgetragene Projekte erforschen” mit Expert*innen aus Wissenschaft und Praxis zu diesen Themen Forschen & unsere Ergebnisse mit anderen Projekten & Gruppen teilen.

Seit dem Beginn unser Aktivitäten waren die offenen Werkstätten ein wichtige Dreh- und Angelpunkt unseres Projektes. Wir arbeiten stetig an der Verbesserung von Systemen für die gemeinsame Nutzung, Ausleihe von Maschinen ect.. Weiterhin müssen Verbrauchsmaterialien nachbestellt werden und Maschinen gewartet werden. Eine Fördermitgliedschaft für die offenen Werkstätten kann diese Aktivitäten direkt unterstützen.

Mit einer freien Fördermitgliedschaft ermöglichst du uns dein Geld da einzusetzen, wo es am Dringendsten gebraucht wird. In sich schnell wandelnden Zeiten wie diesen, kann uns das enorm unterstützen.

 
Wenn ihr unsere Arbeit unterstützen wollt, aber kein Fördermitglied werden wollt, könnt ihr uns natürlich auch durch Spenden auf unserer Vereinskonto oder einen Direktkredit unterstützen. Kontaktiert uns wenn ihr eine steuerlich absetzbare Spendenbescheinigung braucht:

GutAlaune e.V.
IBAN: DE04430609671190509100
BIC: GENODEM1GLS
GLS Bank