Die Menschen vom Jugendarbeitskollektiv Jut Alaune haben Anfang 2023 in Kooperation mit der Stadt Halle einen Gemeinschaftsgarten in Trotha gestartet! Ein offener Ort (ca. 3000m² mit schönen Bäumen) wo noch vieles geträumt und ausprobiert werden darf und sich im besten Falle mit einer schönen Dynamik zusammen mit den Anwohnern ergibt. Du hast Bock, tolle Ideen oder willst mal reinspüren was so möglich wäre? Komm zu einem der Gartentage oder zum Regelmäßigen Gartentreffen (s.u.) vorbei!

(Titelbild zur vom Herbstfest 2023)

Wo:
Jupiterstr 16-19 gegenüber dem Hort, Nähe Edeka und der Freiwilligen Feuerwehr Trotha


Die nächsten Termine sind:

06.04 Garten Auftakt 2024 – Mehr Info coming soon!

Wir machen erstmal Winterpause – Wenn ihr schon jetzt mitdenken und mitplanen wollt kontaktiert uns und fragt Natalia ob sie euch in die Gemeinschaftsgarten-Crew-Telegramgruppe hinzufügen kann.

Fragen und Kontakt über Natalia unter: jutalaune@riseup.net

Mailverteiler zum Garten: gemeinschaftsgartentrotha-subscribe@lists.riseup.net


Eindrücke aus dem Gartenalltag:



Nächste Pläne im Gemeinschaftsgarten Trotha (wenn dort nichts steht ist grade noch nichts geplant… oder es ist Winterpause)

Hier findet ihr alle Posts aus dem Gemeinschaftsgarten Trotha.


Der Gemeinschaftsgarten in Trotha wird projektbasiert von unterschiedlichen Quellen gefördert:

Ab Sommer – Winter 2023 wird inklusive Jugendarbeit im Gemeinschaftsgarten gefördert vom Zukunftspaket (eine Förderung des Bundesministerium für Familie, Senjoren, Frauen und Jugend) :

Mit dem Gemeischaftsgarten in Trotha sind wir außerdem Preisträger des Ideenwettbewerbs für Zukunft, Land und Leute. Wir freuen uns sehr über diese Anerkennung unserer Arbeit.

Ab Sommer 2023 – Sommer 2024 unterstützt die deutsche Postcode Lotterie Stiftung Projekte im Gemeinschaftsgarten.

Die Jugendarbeit rund um die offenen Werkstätten die sich auch immer wieder mit Angeboten in den Gemeinschaftsgarten verlagert wird bis Anfang 2023 gefördert von der Drosos Stiftung.