Mit ihrer Einweihung im Rahmen des Jugend-Workshop-Festivals ist unsere Solidarische Saftstraße nun bereit für den Einsatz in der Region. Sie passt in einen Kleintransporter und kann gegen eine selbst gewählte Spende ausgeliehen, und gereinigt zurückgegeben werden – Kontaktiert uns! Mindestens einmal im Jahr laden wir auch vor Ort zum kollektiven Saftpressen ein.

Sie besteht aus:

  • Einer DDR-Kartoffelwaschmaschine zum einfachen, mechanischen Waschen großer Mengen Obst / Gemüse
  • Einem Obst-Muser der Obst & Gemüse mühelos zerkleinert
  • Einer großen Spindelpresse die den Saft aus dem Obstmus lockt
  • Großen Töpfen zum Abschließenden Pasteurisieren und Abfüllen